Ganzheitliche*r Gedächtnistrainer*in

Das dreistufige Ausbildungskonzept des Bundesverband Gedächtnistraining e.V.:

Grundkurs (20-020)

  • Einführung in Theorie und Praxis des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings (GGT)
  • Grundlagen der Gehirnfunktionen und des Gedächtnisses
  • Praktische Arbeit, Erproben des Trainingsmaterials
  • GGT mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Mnemotechniken und weitere integrierte Bestand-teile des GGT

Aufbaukurs 1 (20-124)

  • Aspekte des Lernens
  • Grundlagen der Gerontologie
  • Methodik und Didaktik für GGT-Gruppen
  • Praxis des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings

Aufbaukurs 2 (20-226)

  • Schriftlicher Test (Inhalte aus Grundkurs und AK1
  • Vorbereitung und Durchführung einer Lehrprobe
  • Aspekte biografischen Arbeitens
  • Motivation
  • Evaluation
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die 3 Module haben je eine Dauer von 5 Tagen mit jeweils 40 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten).

Mit dem erfolgreichen Absolvieren der drei Module, dem schriftlichen Test und der Lehrprobe kann das Zertifikat des

Bundesverband Gedächtnistraining e.V.

erworben werden.

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im BVGT e.V.

Anmeldung:

  • Jedes Modul ist einzeln buchbar.
  • Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen.
  • Übernachtungsmöglichkeiten auf Anfrage
  • Teilnehmerzahl auf max. 12 begrenzt (Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt).

Der Rechnungsbetrag muss 14 Tage vor Kursbeginn (bzw. n. A. dem jeweiligen Modulbeginn) auf dem Konto des IZBB eingegangen sein, sonst ist eine Teilnahme an der Ausbildung zum Gedächtnistrainer nicht möglich.
Eine Förderung durch die Bildungsprämie ist möglich, sofern diese vor Beginn des ersten Kurses beantragt und genehmigt wurde (VHS).

Kosten:

Seminargebühr
pro Modul 566 €
Komplett 1598 €
(Bei verpflichtender Buchung und Bezahlung aller 3 Module vor Beginn des Kurses 100.- € Rabatt)

inkl. Verpflegung und 3-teiligem Arbeitsmaterial:

  • Ausbildungsmappen GK, AK 01, AK 02
    (Theoretische Grundlagen)
  • Kopiervorlagen GK, AK 01, AK 02
    (Arbeitsblätter, Übungen)
  • Trainingsmappe GK, AK 01, AK 02
    (Praktische Übungen und Lösungen)

Das Arbeitsmaterial wird zu Seminarbeginn zur Verfügung gestellt.

Ausfall-/Bearbeitungsgebühren:

  • ab 2 Wochen vor Kursbeginn 50 %
  • ab 1 Woche vor Kursbeginn 75 %
  • bei Nichterscheinen 100 %

der Seminargebühr.

Die Stellung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

Bankverbindung des IZBB:Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG Konto: 15 44 934

IBAN: DE73 7216 0818 0001 5449 34

BIC: GENODEF1INP

Hier sind Gedächtnistrainer/Innen gefragt:

  • Erwachsenen- und Altenarbeit
  • Volkshochschulkurse
  • Ganzheitliches Gedächtnistraining speziell für Kinder und Jugendliche
  • Ergotherapie
  • Alten- und Krankenpflege, Tagespflege, Sozialstationen
  • Veranstaltungen im Freizeitbereich

(Sportvereine, Seniorentreffs, u.ä.)

Voraussetzung zur Erlangung desZertifikates ist neben der erfolgreichenTeilnahme an allen drei Modulen eine Mitgliedschaft im BVGT e.V.

Seminarzeiten:

  • Grundkurs vom 13.05. bis 17.05.2021
  • Aufbaukurs 1 vom 17.06. bis 21.06.2021
  • Aufbaukurs 2 vom 14.10. bis 18.10.2021

Beginn: Jeweils Donnerstag, 11:00 Uhr

Ende: Jeweils Montag, 12:30 – 13:00 Uhr

Die lückenlose Teilnahme am Seminar ist obligatorisch

Leitung:

Henrike Graef

Ausbildungsreferentin des BVGT e.V.